Bild des Gymnasiums Bad Nenndorf

Das GBN unterstützt:

LOGIN

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

TERMINE & LINKS

Methodenkonzept: Arbeiten mit Methode

Die Schülerinnen und  Schüler erhalten von Jahrgang 5 an in ihren GBN-Hausaufgabenheften eine Zusammenstellung mit allen von ihnen benötigten „Methodenrezepten“. Darin werden die verschiedenen Arbeitstechniken  wie z.B. die Auswertung von Diagrammen oder der Umgang mit Textbelegen für alle Fächer in leicht verständlicher Weise beschrieben und sind so leicht zugänglich.

Wird eine Methode zum ersten Mal benötigt, kann auf das Hausaufgabenheft zurückgegriffen und die Arbeitsanleitung im Unterricht eingesetzt werden. Schulintern besteht dazu eine Übersicht, welches Fach welche Methode zu welchem Zeitpunkt einführen sollte. Da die jeweiligen „Methodenrezepte“ immer von Lehrkräften aus allen drei Aufgabenfeldern (Naturwissenschaften, Sprachen und Sozialwissenschaften) erstellt wurden, ist dabei sichergestellt, dass die beschriebenen Arbeitsschritte in möglichst vielen Fächern anwendbar sind. Zudem ist so gewährleistet, dass das methodische Vorgehen in allen Fächern einheitlich ist. Wenn die Schülerinnen und Schüler dieselbe Arbeitstechnik dann in einem anderen Kontext im Unterricht oder auch zuhause erneut benötigen, brauchen sie nur zu ihrem Methodenordner zu greifen und können sich die Methoden so selbständig in Erinnerung rufen und damit arbeiten.

Insgesamt soll die Sammlung der „Methodenrezepte“ dazu dienen, ein verbindliches und einheitliches Methodenlernen am GBN zu gewährleisten und die Schülerinnen und Schüler in ihrem eigenverantwortlichen Arbeiten zu unterstützen.

Beispiel:



copyright: Europaschule Gymnasium Bad Nenndorf | Webdesign, Typo3: SOL.Service Online, Hameln