Bild des Gymnasiums Bad Nenndorf

Das GBN unterstützt:

LOGIN

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

TERMINE & LINKS

Die Theater-AG der Jahrgänge 7 und 8 spielt „Lieb war gestern“

Miteinander statt gegeneinander 

Am 30.06.2015 brachten die neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Theater-AG der Jahrgänge 7 und 8 unter der Leitung von Frau Marienfeld und mit Unterstützung von Frau Soika um 19:30 Uhr das Theaterstück  „Lieb war gestern“ von Thomas Backhauß auf die Bühne.

Yuki, Sophie, Vanessa und Mia wollen im Wald ein nettes Wochenende verbringen. Allerdings haben sie nicht mit Luca, Marco und Jonas gerechnet, die ebenfalls im Wald campen und als Umweltschützer, Weltverbesserer und Vegetarier ihre Ruhe haben wollen. Um „ihren“ Wald zu verteidigen, greifen die drei Jungs zu unfairen Mitteln, wobei sie schnell erkennen müssen, dass mit den wehrhaften Mädchen nicht zu spaßen ist. Durch den schlichtenden Einsatz eines Vogelforscherpaares finden die verfeindeten Parteien am Ende jedoch zueinander, denn „die Zukunft gehört der Gewaltlosigkeit“.
Mit viel Spaß und Improvisationstalent sorgten die Darsteller etwa achtzig Minuten lang für eine lockere und fröhliche Atmosphäre im gut gefüllten Forum. Die überwiegend jugendlichen Figuren wurden sehr authentisch verkörpert, wobei auch das ältere Vogelforscherpaar typische Beziehungsprobleme der reiferen Generationen überzeugend vermittelte. Gängige Rollenklischees wurden durch die Kampfsport betreibenden Mädchen, einen übermäßig schüchternen Jungen sowie durch die teilweise von Jungen gespielten Mädchen- und Frauenrollen beständig aufgebrochen und hinterfragt. Nicht nur deshalb wurde eine Wirkung erzielt, die über die einer einfachen Konfliktbewältigung hinausging. Auch literarische Bezüge, wie etwa zu Eichendorffs „Mondnacht“  und zu Hessels „Empört Euch!“ oder die Einbindung von Schuberts „Der Tod und das Mädchen“  ließen einen sehr breiten Deutungsspielraum erahnen.



copyright: Europaschule Gymnasium Bad Nenndorf | Webdesign, Typo3: SOL.Service Online, Hameln