Bild des Gymnasiums Bad Nenndorf

Das GBN unterstützt:

LOGIN

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

TERMINE & LINKS

In diesem Jahr hat der Förderverein in erheblichem Umfang Mittel zur Optimierung des Fremdsprachenunterrichts bereit gestellt. Von diesen Mittel wurden u. a. zwei Klassensätze von elektronischen Übersetzern angeschafft. Die Fachgruppen Spanisch und Englisch bedanken sich beim Förderverein recht herzlich und geben einige Schülermeinungen dazu aus den Jahrgängen 9 bis 11 wieder:

 

 

 

Die elektronischen Wörterbücher helfen während der Klausuren sehr dabei, ein Wort schnell zu finden. Außerdem helfen die Beispiele dabei, sich zu orientieren, welche Übersetzung des Wortes die passende ist.


Annika

 

Ich finde die elektronischen Wörterbücher sehr gut, weil es mit ihnen viel leichter ist, einen Text zu verfassen, da das Nachgucken von Vokabeln deutlich schneller geht als mit einem Papierwörterbuch. Außerdem sind sie auch viel leichter, wenn man sie in seiner Schultasche hat.


Ramona

 

Ich finde, dass das elektronische Wörterbuch viel praktischer als ein „normales“ Wörterbuch ist, weil man nicht so viel Zeit mit dem Suchen der Wörter verschwendet. Außerdem braucht man keine Einführung und es ist leicht zu bedienen.


Kai

 

Meine Eltern konnten es sich nicht leisten, mir und meinem Bruder ein eigenes elektronisches Wörterbuch zu kaufen. Deshalb finde ich es sehr gut, dass wir jetzt die Möglichkeit haben, uns ein elektronisches Wörterbuch von der Schule zu leihen. So haben wir gegenüber unseren Mitschülern, die sich ein eigenes elektronisches Wörterbuch kaufen konnten, vor allem in Klassenarbeiten keine Nachteile.

Sophie

 

Ich finde die Anschaffung unserer elektronischen Wörterbücher sehr sinnvoll. Wir benutzen sie ja nicht nur in Klassenarbeiten, sondern auch im gewöhnlichen Unterricht. Wenn mir da eine Vokabel nicht mehr einfällt oder ich sie noch nicht kenne, muss ich nicht mehr ständig meine Lehrer fragen, sondern kann die Wörter einfach selbst und ohne großen Zeitaufwand im elektronischen Wörter-buch nachschlagen. Toll finde ich auch, dass wir das elektronische Wörterbuch in verschiedenen Fächern benutzen können.

Anna

 

Ich bin sehr von dem Einsatz der elektronischen Wörterbücher begeistert, da es wesentlich leichter und handlicher als das Papierwörterbuch ist. Außerdem ist die Jugend von heute den Umgang mit Tastaturen gewöhnt, so dass es uns sehr leicht fällt, unbekannte Vokabeln und sehr nützliche Erklärungen dazu schnell im elektronischen Wörterbuch zu suchen.


Sören

 

 

 

 

 



copyright: Europaschule Gymnasium Bad Nenndorf | Webdesign, Typo3: SOL.Service Online, Hameln