Bild des Gymnasiums Bad Nenndorf

Das GBN unterstützt:

LOGIN

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

TERMINE & LINKS

01/11/18

"Schnuppertag" und Elterninformation

Am 09. Februar sind alle SchülerInnen des Jahrgangs 10 aus anderen Schulen eingeladen, einen Tag am GBN zu hospitieren um uns kennenzulernen. Treff ist 7.55 Uhr in der Cafeteria, bitte anmelden unter info@gymbane.de. Die Elterninformation findet am 13. Februar um 19.00 Uhr im Forum statt, vorher ab 18.00 Uhr eine Information zum bilingualen Geschichtsunterricht spanisch (fortgeführte Fremdsprache).


Projekt der Klasse 8 im Rahmen des bilingualen Unterrichts

Austausch mit dem Collège Font d‘Aurumy in Fuveau

Wir, die Bili-Klasse 8f, haben im Rahmen unseres Projektunterrichts mit der Europaklasse des Collège Font d’Aurumy in Fuveau in Südfrankreich Kontakt aufgenommen, um unser Unterrichtsthema für dieses Halbjahr „Structures des villes et villages en France et en Allemagne“ nicht nur theoretisch im Unterricht zu erarbeiten, sondern uns auch vor Ort einen konkreten Eindruck hierüber zu verschaffen: Wir haben hierfür, oft gemeinsam mit unseren „corres“, während unseres Aufenthalts vom 7. - 14.März 2013 Dörfer und Städte der Provence erkundet.

Darüber hinaus haben wir den Ablauf eines Schulalltags im Collège näher kennengelernt, eine ehemalige Kohlemine in der näheren Umgebung besichtigt, sind auf die Montagne Saint Victoire gewandert, die Cezanne so oft gemalt hat, und haben das Mittelmeer kennen und lieben gelernt.

Beim Gegenbesuch der Franzosen im Juni haben wir ihnen dann unserer Region gezeigt. Wir haben einen gemeinsamen Projekttag in der Erlebniswelt Steinzeichen Steinbergen verbracht, sind nach Hannover und Hameln gefahren, um dort die mittelalterlichen Stadtstrukturen zu erkunden und haben die Herrenhäuser Gärten besichtigt. Die notwendigen Details hierfür hatten wir größtenteils vorher im Projektunterricht erarbeitet, so dass wir unseren französischen Partnern als kompetente Reiseführer zur Verfügung standen.

Insgesamt hatten wir viel Spaß und eine interessante Zeit zusammen, sowohl in Frankreich als auch in Deutschland. Besonders hat uns gefallen, dass wir durch die vielen gemeinsamen Unternehmungen einen sehr intensiven Kontakt miteinander hatten und auch unsere Sprachkenntnisse deutlich verbessern konnten



copyright: Europaschule Gymnasium Bad Nenndorf | Webdesign, Typo3: SOL.Service Online, Hameln