Bild des Gymnasiums Bad Nenndorf

Das GBN unterstützt:

LOGIN

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

TERMINE & LINKS

Neue Experimente für den Physikunterricht in der Oberstufe

Die Abbildung oben zeigt den Versuchsaufbau zur Charakterisierung des Magnetfelds einer stromdurchflossenen Spule, die nachfolgende Abbildung ein Experiment, bei dem die Kapazität eines Kondensators in Abhängigkeit vom Abstand der Kondensatorplatten untersucht wird.

Mit der Anschaffung der Physik-Kästen zum Thema "Elektrische und magnetische Felder" wird die Physiksammlung um sehr wesentliche Experimente für den Oberstufenunterricht erweitert. Diese Experimente dienen nunmehr nicht nur als sogenannte "Demonstrationsversuche", sondern ermöglichen es nahezu jeder Schülerin bzw. jedem Schüler die Experimente eigenständig durchzuführen und experimentelle Kompetenzen sehr praxisnah zu erwerben.

Die zu bearbeitenden Themen sind vielfältig sowie variierbar und reichen von der Physik des Kondensators über elektrische und magnetische Felder bis hin zur Physik der Transformatoren und Dioden.

Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist, dass die Schülerinnen und Schüler der Physikkurse der Oberstufe mit der Anschaffung der Kästen eine zusätzliche Wahlmöglichkeit im Physik-Abitur haben. Statt einer rein theoretischen Bearbeitung der Abituraufgaben besteht nunmehr die Möglichkeit, Teile des Abiturs in Physik experimentell zu bearbeiten.



copyright: Europaschule Gymnasium Bad Nenndorf | Webdesign, Typo3: SOL.Service Online, Hameln