Bild des Gymnasiums Bad Nenndorf

Das GBN unterstützt:

LOGIN

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

TERMINE & LINKS

01/11/18

"Schnuppertag" und Elterninformation

Am 09. Februar sind alle SchülerInnen des Jahrgangs 10 aus anderen Schulen eingeladen, einen Tag am GBN zu hospitieren um uns kennenzulernen. Treff ist 7.55 Uhr in der Cafeteria, bitte anmelden unter info@gymbane.de. Die Elterninformation findet am 13. Februar um 19.00 Uhr im Forum statt, vorher ab 18.00 Uhr eine Information zum bilingualen Geschichtsunterricht spanisch (fortgeführte Fremdsprache).


Seminarfach "Moderne" in Berlin

Obwohl wir immer bestrebt sind möglichst modern zu sein, ist die Zeit der Moderne längst vorbei. So war die Kursfahrt nach Berlin paradoxerweise eine Reise in die Vergangenheit. In welcher Epoche wir eigentlich leben, wenn wir nicht mehr modern sind, ist unklar und darf von der Nachwelt entschieden werden. Aber zurück zur Moderne. Diese erlebte ihren Höhepunkt in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts, so dass diese Zeit dann auch im Mittelpunkt unseres Berlinbesuchs stand. So erfreuten sich die zehn Schülerinnen und neun Schüler sowie die beiden Begleiter Frau Lahne und Herr Wärmpt an themenbezogenen Führungen und Workshops in der Neuen Nationalgallerie, dem Museum für Film und Fernsehen und dem Jüdischen Museum Berlin. Bei der Gestaltung des weiteren Programms hatten die Schüler viel Freiraum. Anhand eines Laufzettels sollte die Stadt auf eigene Faust erkundet werden. Die Schüler hatten dabei die Wahl zwischen unterschiedlichsten Programmpunkten wie „Iss eine typische Berliner Currywurst!" bis „Besuche das Pergamonmuseum!". Jeder besuchte Programmpunkt musste mit einem Beweisfoto dokumentiert werden, was einige Teilnehmer zu kreativen Höchstleistungen anspornte. Aufgrund des heißen Wetters wurden auch immer wieder gemeinsame Treffen im Park oder am Wasser vereinbart. Das Abendprogramm wurde von zwei Theaterbesuchen dominiert. Es gab „Der Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt im Maxim-Gorki-Theater und „Immanuel Kant" von Thomas Bernhard im altehrwürdigen Berliner Ensemble.

Thomas Wärmpt



copyright: Europaschule Gymnasium Bad Nenndorf | Webdesign, Typo3: SOL.Service Online, Hameln