Bild des Gymnasiums Bad Nenndorf

Das GBN unterstützt:

LOGIN

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

TERMINE & LINKS

 

Der deutsch-französische Tag am GBN 2015

Am 22. Januar für die 5.-8. Klassen und am 29. Januar für die 9. Klassen stand am Gymnasium Bad Nenndorf alles im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft:

Am 22. Januar 2003, dem 40. Jahrestag des Freundschaftsvertrags zwischen Deutschland und Frankreich, haben der damalige französische Präsident Jacques Chirac sowie der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder diesen Tag zum "Deutsch-Französischen Tag" erklärt und ihm Initiativen gewidmet, um Jugendliche aus beiden Ländern einander näher zu bringen. Daher sollen an diesem Tag insbesondere in den Bildungseinrichtungen die bilateralen Beziehungen Frankreichs und Deutschlands im Mittelpunkt des Schulgeschehens stehen und einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

Als Europaschule misst das GBN dem deutsch-französischen Tag natürlich besondere Bedeutung bei, und so engagierten sich die Französischlerner nahezu aller Jahrgänge vielfältig zum Thema der deutsch-französischen Freundschaft.

Die Fünftklässler lernten unter Anleitung von engagierten Oberstufenschülerinnen und -schülern aus Jahrgang 11 erste französische Begrüßungen und Worte und durften Ihre Assoziationen zu unserem Nachbarland zeichnerisch darstellen. Auch das Frankreichquiz konnte sie begeistern.

Der 6. Jahrgang widmete sich dem Thema in kreativer Form, indem jeder Schüler des Jahrgangs sein eigenes Elfchen-Gedicht verfasste; die Französischlerner natürlich in französischer Sprache und die Lateinlerner in deutscher Sprache. Tatkräftig unterstützt wurden die Französischkollegen durch die Französischlerner des 11. Jahrgangs, die abschließend die insgesamt sehr gelungenen Ergebnisse auswerteten. Die schönsten Elfchen werden prämiert und in der Außenstelle des Gymnasiums ausgestellt.

Die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs nutzten den deutsch-französischen Tag, um die Streiche des kleinen Nicks kennenzulernen.

Für Jahrgang 8 ging es diesmal sportlich zur Sache. Im Mehrzweckraum der Außenstelle war für sie eine Boulebahn aufgebaut worden, wo anschließend in Mannschaften um den jeweiligen Klassensieg gespielt wurde.

Die 9. Klassen wurden von der 9e in den Computer- und in die Erdkunderäume eingeladen, wo ihnen auf Deutsch für die Lateiner bzw. auf Französisch für die Französischlerner französischsprachige Regionen außerhalb Frankreichs vorgestellt wurden. Das Publikum erhielt so einen sehr interessanten Einblick in die Arbeit des bilingualen Profils"Unsere Nachbarn und wir".

Unsere Oberstufenschülerinnen und -schüler unterstützten den deutsch-französischen Tag maßgeblich, indem sie die einzelnen Projekte sowohl sprachlich als auch kulinarisch bereicherten.

Unser 10. Jahrgang befand sich leider zeitgleich im Berufspraktikum und konnte daher nicht an den Aktivitäten teilnehmen.

 

 

 

 



copyright: Europaschule Gymnasium Bad Nenndorf | Webdesign, Typo3: SOL.Service Online, Hameln