Bild des Gymnasiums Bad Nenndorf

Das GBN unterstützt:

LOGIN

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

TERMINE & LINKS

01/11/18

"Schnuppertag" und Elterninformation

Am 09. Februar sind alle SchülerInnen des Jahrgangs 10 aus anderen Schulen eingeladen, einen Tag am GBN zu hospitieren um uns kennenzulernen. Treff ist 7.55 Uhr in der Cafeteria, bitte anmelden unter info@gymbane.de. Die Elterninformation findet am 13. Februar um 19.00 Uhr im Forum statt, vorher ab 18.00 Uhr eine Information zum bilingualen Geschichtsunterricht spanisch (fortgeführte Fremdsprache).


Die Austausch-AG

Jeder Austausch lebt natürlich von der interkulturellen Begegnung zwischen Jugendlichen unterschiedlicher Nationalität. Wir versuchen diese Lernmomente noch effektiver zu gestalten, indem wir am GBN den Romansaustausch grundsätzlich durch eine verpflichtende Austausch-AG vor- und nachbereiten. Zunächst einmal gibt dies unseren teilnehmenden Schülerinnen und Schülern, die aus dem gesamten neunten Jahrgang stammen, die Möglichkeit, sich richtig kennen zu lernen und als Gruppe zu fühlen.

In der AG üben die Lernenden auch, sich in Alltagssituationen adäquat zu verhalten und trainieren ihre französischen Sprachkenntnisse in Rollenspielen (Was mache ich, wenn ich duschen möchte, das Bad aber seit Stunden besetzt ist?). Das gibt ihnen nach eigenem Bekunden deutlich mehr Sicherheit im Gastland. Die AG dient ebenfalls dazu, die Besichtigungen in Frankreich durch Kurzreferate vorzubereiten und sie so auf das geplante Programm einzustimmen.

Die Nachbereitung steht zunächst im Zeichen der Evaluation. Unsere Schülerinnen und Schüler bekommen hier die Möglichkeit, sich zu Gelungenem und weniger Gelungenem zu äußern und Alternativen zu formulieren. In diesem Jahr standen insbesondere die Ausflüge auf dem Prüfstand. Die Lernenden mussten dabei zunächst erkennen, dass ihre hart erkämpfte Freizeitverlängerung in Grenobles Innenstadt viel zu lang und damit ziemlich langweilig war. Sie stellten aber auch den Ausflug nach Nîmes in Frage. Zwar gefielen Ihnen das römische Theater und die Tempelanlagen wirklich gut, dennoch fanden sie die zweieinhalbstündige Busfahrt deutlich zu lang. Wir überlegten deshalb gemeinsam, ob im nächsten Jahr alternativ Orange besucht werden sollte.

Zum Schluss entwickelt jede Austauschgruppe ein Produkt, das im nächsten Jahr genutzt werden kann. Die Gruppe 2007 entwarf eine Schul- und Bad-Nenndorf-Rallye, die die französischen Gäste mit nützlichem Alltagswissen versorgt (Wie funktioniert der Vertretungsplan? Wo gibt es das beste Eis?). Die Gruppe 2008 arbeitete an einem kleinen Büchlein, in dem sie ihre Frankreicherfahrungen in französischer Sprache darstellt. Diese Austauschdokumentation wurde auch in den folgenden Jahren beibehalten.

Zu unserem Jubiläum 2013 üben sowohl die deutschen als auch die französischen Schülerinnen und Schüler vier gemeinsame Lieder ein, um sie bei den Feierlichkeiten in Frankreich und Deutschland zu präsentieren.

Svenja Hohmeier



copyright: Europaschule Gymnasium Bad Nenndorf | Webdesign, Typo3: SOL.Service Online, Hameln