Bild des Gymnasiums Bad Nenndorf

Das GBN unterstützt:

TERMINE & LINKS

11/11/19

Einladung

zu den Weihnachtskonzerten

Sie finden am 18. und 19. Dezember um 18.00 Uhr im Forum statt.

Am Mittwoch mit: Bläserklasse 5b, Unterstufenchor, Stomp, Junior Big Band und Big Band

Am Donnerstag mit: Bläserklasse 6b, Juniorblasorchester, Mittel- und Oberstufenchor und Big Band

Restkarten können noch am Montag, 16.Dezember, in den Pausen erworben werden.


Präventionskonzept am GBN

Gutes Schulklima am Gymnasium Bad Nenndorf

Ziele: Gutes Schulklima leistet an unserer Schule einen wichtigen Beitrag dafür, dass Kinder und Jugendliche im Bildungsprozess zu starken Persönlichkeiten heranwachsen können. Als Querschnittsaufgabe umfasst gutes Schulklima die bisherigen Präventionskonzepte im ganzheitlichen Sinne: Zentral ist das Prinzip „Die Klasse als Team“, welches Konzepte aus Lions Quest und KIK (Kommunikation-Interaktion-Kooperation) in einem schulinternen Curriculum zusammenfasst. Hier lernen Schülerinnen und Schüler, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Dazu gehört, Konflikte gewaltfrei und gemeinsam zu lösen. Darüber hinaus zählt die Gesundheitsprävention, in deren Rahmen Drogen und gesunde Ernährung eine zentrale Rolle einnehmen, sowie die Medien- und die Verkehrserziehung zum umfassenden Präventionskonzept. Hierbei leistet das MIT (Mobbing-Interventionsteam) einen Beitrag dazu, in akuten Situationen Hilfestellung zu geben und einen Prozess zur Entwicklung bzw. Wiederherstellung eines guten Klassen- und Schulklimas zu initiieren. Jegliche Form der Prävention ist eine Aufgabe, der sich alle Mitglieder der Gesellschaft stellen müssen, wenn sie erfolgreich bewältigt werden soll. Hierzu ist im Rahmen der schulischen Prävention eine Zusammenarbeit von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Eltern und außerschulischen Partnerinnen und Partnern erforderlich. Wissenschaftliche Forschungen und die praktische Arbeit belegen, dass die Prävention besonders bei der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen ansetzen muss. In der schulischen Präventionsarbeit sind eher langfristig ausgerichtete Maßnahmen mit Kontinuität erforderlich. Neben der Schule beeinflussen Familie, Freunde und nicht zuletzt die Medien sowie die zunehmende Digitalisierung die Entwicklung der Kinder. Deshalb wird die Schule auch nicht alle in anderen gesellschaftlichen Bereichen entstandenen Defizite auffangen können. Die Schule leistet aber einen Beitrag unter vielen, damit Kinder zu starken Persönlichkeiten heranwachsen.

In der pdf-Datei sind die Bereiche, Maßnahmen, Unterstützungsangebote und Materialien für die Jahrgänge 5 - 10 aufgelistet und auch jeweiligen (außerschulischen) Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner benannt.

verantwortlich: Nick Büscher

Stand: Juni 2019



copyright: Europaschule Gymnasium Bad Nenndorf | Webdesign, Typo3: SOL.Service Online, Hameln